Workshops
15399
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15399,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
 

Workshops

Workshops und Schulungsprogramm

Das angebotene Workshop-Programm der Firma Koptic & Kopticschool ist zur Zeit ausgesetzt.

Bereits direkt bei uns erworbene Gutscheine können Sie unter Angabe der Buchungs- und Rechnungsnummer zurückgeben. Die Rückerstattung erfolgt per Überweisung auf Ihr Konto.

Bitte senden Sie uns hierfür eine kurze E-Mail mit ihren Daten an info@koptic.de.

Wenn Sie einen Gutschein für unsere Kurse bei der Firma Groupon oder MyDays gekauft haben, können Sie diesen direkt dort zurückgeben bzw. umtauschen.

Sollte es dabei Probleme geben, z.B. wenn der Gutschein abgelaufen ist, wenden Sie sich bitte ebenfalls am uns.

Wir werden Ihnen bei der Rückabwicklung behilflich sein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Inhalte

In unseren Workshops wird das gesamte Basiswissen rund um das Thema Kopter ausführlich und verständlich vermittelt. Bei erfolgreichem Abschluss erhält der Pilot ein Zertifikat, das beim Antrag auf eine Aufstiegsgenehmigung als Befähigungsnachweis eingereicht werden kann. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besitz eines eigenen Kopters.

Zielgruppe

Kopter-Piloten, die ihren Kopter neu erworben haben und noch keine oder wenig Flugerfahrung haben. Außerdem richtet sich der Workshop an Piloten, die ihren Kopter beruflich nutzen möchten und beim Antrag auf eine Aufstiegsgenehmigung einen Befähigungsnachweis vorlegen müssen, den viele Landesluftfahrtbehörden inzwischen verlangen. Das Zertifikat, das Sie bei erfolgreichem Abschluss des Workshops erhalten, kann als Befähigungsnachweis eingereicht werden.

BUCHEN

Flug & Medienrecht

Ein theoretischer Teil des Workshops befasst sich mit allen rechtlichen Fragen rund um den Kopter. Dazu zählen das Luftrecht, Medienrecht und Datenschutzrecht. Insbesondere das Thema Luftrecht wird ausführlich behandelt. Anhand von ICAO-Karten werden die verschiedenen Lufträume erklärt und Ihre Auswirkungen auf den Betrieb. Beim Thema Medienrecht geht es vor allem um die Frage, was man veröffentlichen darf und was nicht.

BUCHEN

Kopter Technik

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Technik. Neben den aerodynamischen Grundkenntnissen werden hier die Zusammenhänge bei der Steuerung eines Kopters erklärt. Die Funktionen wichtiger Bauteile – Kompass, IMU, Barometer, GPS-Empfänger und Flight-Controller – werden erläutert und welche Auswirkungen sie auf die Flugeigenschaften eines Kopters haben. Außerdem gibt es Informationen zur Akkutechnik und Wartung Ihres Kopters.

BUCHEN

Flugvorbereitung

Erfolgreiche Flüge beginnen mit einer gewissenhaften Vorbereitung. Hierzu zählen die erforderlichen Genehmigungen – Landesluftfahrtbehörde, Flughafen-Tower, Polizei, Ordnungsämter, Grundstücksbesitzer – sowie die Vorbereitung des Kopters und des gesamten Zubehörs. Anhand von Checklisten werden die wichtigsten Punkte ausführlich erklärt, so dass jeder Pilot später in der Lage ist seine Flüge perfekt zu planen.

BUCHEN

Praktische Übungen

Ein wesentlicher Teil des Workshops nehmen die praktischen Flugübungen ein. Hier werden je nach Können des Piloten verschiedene Aufgaben gestellt, die unter Anleitung geflogen werden. Einsteiger lernen zunächst die Grundfunktionen der Steuerung kennen, lernen Starts und Landungen und üben erste einfache Flugmanöver. Fortgeschrittene Piloten bekommen anspruchsvollere Aufgaben, wie das Umfliegen von Objekten. Ein weiterer wichtiger Punkt, der geschult wird, ist das Verhalten in Notsituationen.

BUCHEN

Ziel des Workshops

Nach erfolgreichem Abschluss des Workshops kennen Sie die rechtlichen Grundlagen und sind in der Lage ihre Flüge gewissenhaft zu planen. Sie haben das technische Verständnis für ihren Multicopter und können ihn sicher zu fliegen. Sie wissen, wie Sie sich in Notsituationen verhalten sollten und welche Möglichkeiten Sie haben, um Schaden abzuwenden. Zum Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat, dass Sie beim Antrag für eine Aufstiegsgenehmigung bei den Landesluftfahrtbehörden als Befähigungsnachweis einreichen können.

BUCHEN